12 SCHLOSS FANTAISIE

Dieser schöne, barocke Landschaftspark, erhält seinen bersonderen Charakter durch die natürlichen Felsformationen. Am Eingang befindet sich der Morgenländische Bau, der besichtigt werden kann und ein Küchenbau. Im Felsengarten kann man das Ruinentheater, einen Aussichtspunkt und verschiedene Grotten erkunden. Im Ort Sanspareil ist auch die Burg Zwernitz sehenswert, die ebenfalls besichtigt werden kann. Der Morgenländische Bau und die Burg sind von April bis September geöffnet (9-18 Uhr, Montags geschlossen), der Felsengarten ist immer offen.

Panoramabild öffnen: (Probleme mit den Panoramabildern?)

360°-Panorama Schloss
(Modem/ISDN) (DSL)
360°-Panorama Wasserkaskade
(Modem/ISDN) (DSL)
Bildergalerie

Gaststätte/Restaurant: in der Ortschaft/am Schloss
Infos: Schloss Fantaisie, Gartenkunst-Museum

Wie kommt man hin: (Tipps)
Wandern: über verschiedene Wanderwege z.B. von Mistelgau oder Mistelbach aus.
Radfahren: nicht direkt am Schloss, aber an Eckersdorf vorbei führen die Radwege BT 3 (Startpunkt in Bayreuth) und der Fränkische Schweiz Radweg (FS) von Forchheim nach Bayreuth
Bahn: Bayreuth ist mit der Bahn erreichbar. Zum Schloss gelangt man dann mit dem Bus (Linie 8231, 8443, 8446, 8449 Richtung Donndorf).
Auto: Anfahrt über die B22. Parkmöglichkeiten am Schloss.



Haben Sie auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Schicken Sie uns zu den Sehenswürdigkeiten Ihre Verbesserungsvorschläge. Wir wünschen einen schönen Urlaub in Franken!

 

Walberla, Ehrenbürg Forchheim Ruine Neideck Bamberg

= Sehenswürdigkeit  |   = Aussichtspunkt  |   = Landschaft