22 NEUHAUS, FISCHEREI-LEHRPFAD

Im Aischgrund spielt die Fischerei und speziell der Karpfen als regionale Fischspezialität eine große Rolle. Dieser Lehrpfad bietet viel Wissenswertes über das Leben am und im Fischteich.
Wer sich auf den vielen Info-Tafeln schlau gemacht hat kann den Tag mit einem leckeren gebackenen oder blauen Karpfen in einer der örtlichen Gastwirtschaften ausklingen lassen. (Vorsicht: Karpfen steht nur in den Monaten die ein "R" enthalten auf der Speisekarte!)
Das Wasserschloss ist in Privatbesitz und kann leider nicht besichtigt werden.

Panoramabild öffnen:

Panoramabild Wasserschloss
Bildergalerie


Gaststätte/Restaurant in:Neuhaus

Wie kommt man hin: (Tipps)
Wandern: Der Fischerei-Lehrpfad startet am Fischerhäuschen (nördlicher Ortseingang) und führt dann an vielen Fischteichen und dem Wasserschloss vorbei (Länge ca. 2 km). Der geschotterte Weg ist auch für Kinderwägen geeignet. Alternativ startet am Fischerhäuschen auch ein Forst- und Naturlehrpfad.
Radfahren: Durch Neuhaus führt auch der Fränkische Karpfenradweg (ein Fernradweg zum Thema Karpfen von Dinkelsbühl nach Erlangen)
Bahn: -
Auto: man gelangt z.B. über die B470 (die nur einen Kilometer nördlich der Ortschaft verläuft) nach Neuhaus. Parkmöglichkeiten am Fischerhäuschen an der Heppstädter Straße.



Haben Sie auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Schicken Sie uns zu den Sehenswürdigkeiten Ihre Verbesserungsvorschläge. Wir wünschen einen schönen Urlaub in Franken!

Walberla, Ehrenbürg Forchheim Ruine Neideck Bamberg

= Sehenswürdigkeit  |   = Aussichtspunkt  |   = Landschaft