8 SCHLOSS SEEHOF

Vor den Toren Bambergs gelegen, wurde dieses Schloß als Sommerresidenz von den Bamberger Fürstbischöfen gebaut. Die vierflüglige Anlage entstand zwischen 1687-1696. Ungefähr aus dieser Zeit sind auch noch einige Hainbuchenhecken erhalten. Im Schloßinneren kann man neun verschiedene Prunkräume besichtigen (Führungen von April bis Oktober). Sehr schön sind auch die Wasserspiele im Park, die man jeweils zur vollen Stunde erleben kann.

Panoramabild öffnen:

Panoramabild Schloss Seehhof
Bildergalerie

Infos: www.schloesser.bayern.de (hier finden Sie auch aktuelle Öffnungszeiten und Eintrittspreise)
Gaststätte/Restaurant in: Memmelsdorf und direkt am Schloß

Wie kommt man hin: (Tipps)
Radfahren: z.B. über den Regnitz-Radweg (aus Richtung Forchheim) bis Bamberg und dann weiter nach Memmelsdorf
Bahn: -
Auto: über die A73 Ausfahrt Bamberg/Memmelsdorf



Haben Sie auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Schicken Sie uns zu den Sehenswürdigkeiten Ihre Verbesserungsvorschläge. Wir wünschen einen schönen Urlaub in Franken!

 

Walberla, Ehrenbürg Forchheim Ruine Neideck Bamberg

= Sehenswürdigkeit  |   = Aussichtspunkt  |   = Landschaft